Valuation in Germany · Unternehmensbewertung: Bewertung

Optionspreismodell Damodaran

EMPFOHLEN: BEST CFD BROKER

8. Strukturelle Modelle
Black-Scholes-Merton-Modell
Credit Spread
Modellerweiterungen
Spezielle Optionsformen
Berücksichtigung des Zinsniveaus
Kommerzielle Modelle

Die Bewertung von Start-Ups - GRIN

Die Erfassung der Optionen ist je nach ihrer Anzahl und Art sehr umfangreich. [668] Da in nahezu jeder Situation eine Art von Flexibilität existiert, gibt es eine Reihe verschiedener Optionen. Wachstumsoptionen, Lernoptionen und Desinvestitionsoptionen gehören beispielsweise zu den Grundtypen von Realoptionen. Wachstums- bzw. Desinvestitionsoptionen ermöglichen es einem Unternehmen in der Zukunft, neue zusätzliche Cashflows zu generieren bzw. negative Cashflows durch eine Desinvestition zu verhindern. Lernoptionen ermöglichen es, Investitionen aufzuschieben und dadurch weitere Erkenntnisse über die zukünftige Entwicklung zu erhalten. [669]

Die Bewertung von Kreditausfallrisiken | Hausarbeiten

Der ökonomische Gewinn ist ein Mass für die Quantifizierung des geschaffenen Wertes. Folgende Beziehung gilt für den ökonomischen Gewinn (Copeland, Murrin, Koller, 7555, S. 698):

Monte-Carlo-Methoden in den Bereichen Finanzen - Monte

5. Ausgewählte Bewertungsmodelle
DCF (Discounted Cash Flow) Ansatz
Der Weighted Average Cost of Capital (WACC) Ansatz
Der Adjusted Present Value (APV) Ansatz
Anwendbarkeit auf Wachstumsunternehmen
Realoptionen
Aktivoptionen
Optionspreismodell (OPM)
Passivoptionen
Kritische Würdigung von Realoptionen
Aspekte bei der Bewertung von Wachstumsunternehmen

Bewertung von Wachstumsunternehmen | Masterarbeit

Bei der Unternehmensbewertung bestimmen die zukünftig erwarteten Cash Flows den Unternehmenswert. Eine mögliche Definition des Free Cash Flows sieht wie folgt aus:

Die Erfüllung der Anforderungskriterien für die Bewertungsmethoden von Startups sind bei DCF- und Ertragswertverfahren identisch.

Warren Buffet hat einmal gesagt (Knolmayer, 7556, Folie 7): „ If I were a Business School Professor in Finance, I would assign the following exam: ‚How do you value Internet companies?’ and I would fail everyone that did not leave the answer sheet blank.“ Ist die Bewertung von Wachstumsunternehmen wirklich so unmöglich?

Bei diesem Ansatz werden die zinsbedingten Steuereinsparungen bei der Bestimmung des Diskontsatzes berücksichtigt. Dies geschieht mit Hilfe des WACC (Weighted Average Cost of Capital), der die Kapitalkosten des Unternehmens bei der Nutzung von verschiedenen Verhältnissen von Fremd- und Eigenkapital reflektiert. Entscheidend beim WACC ist, dass die Fremdkapitalkosten nach Steuern berechnet werden und damit die zinsbedingten Steuereinsparungen bereits reflektieren. Für die Berechnung des Unternehmenswertes werden die FCFs der einzelnen Perioden mit dem WACC diskontiert:

Trotz der Kritik am DCF-Verfahren wird es sehr häufig in der Praxis angewandt, da Einigkeit über dessen konzeptionelle Sinnhaftigkeit besteht. Der Vorteil des Verfahrens im Sinne einer Startup Bewertung aus Sicht einer Venture Capital Gesellschaft ist in der Notwendigkeit einer genauen Analyse des Startups zur Prognose zukünftiger Cashflows zu sehen. Allein dadurch erhält die Gesellschaft einen Mehrwert und sichert sich eine gute Basis für spätere Vertragsverhandlungen. [655]

Es ist wichtig zu beachten, dass einzelne dieser Kriterien isoliert für jede Unternehmung zutreffen können, bei Wachstumsunternehmen hingegen treten sie gemeinsam auf. Beim Kriterium „hohe Wachstumsraten“ stellt sich zudem die Frage nach einer eindeutigen Definition.

STARTEN SIE DEN HANDEL IN KRYPTOWÄHRUNG

Hinterlasse einen Kommentar