Commodity-futures-handelskommision genehmigt bitcoin

Cftc genehmigt den Handel mit Bitcoin-Optionen

Cftc genehmigt den Handel mit Bitcoin-Optionen

EMPFOHLEN: BEST CFD BROKER

Auch die Agentur geht mit der Zeit, denn Sie können Podcasts mit den wichtigsten Reden herunterladen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, sich über alles zu informieren, von Nettopositionen des japanischen Yen bis hin zu interpretierenden grenzübergreifenden Anleitungen.

Cftc genehmigt die registrierung von bitcoin exchange

Obwohl die CFTC im Ausland nur über eine begrenzte Rechtsprechung verfügt, arbeitet die Agentur mit externen Stellen wie der FCA des Vereinigten Königreichs zusammen. Dies hilft ihnen bei der Erstellung ihrer Roten Liste. Eine Liste, in der nicht registrierte ausländische Unternehmen aufgeführt sind, die eine Regulierung zu rechtfertigen scheinen.

Bitcoin: US-Aufsicht genehmigt Future-Handel - DER SPIEGEL

Seit den 6975er Jahren hat sich der Handel mit Termingeschäften weit über die traditionellen Rohstoffe wie Öl, Gold, Erdgas und Mais hinaus ausgedehnt. Jetzt gibt es den Terminhandel mit Devisen, ausländischen Staatspapieren und Aktienindizes. Ganz zu schweigen davon, dass in den letzten Jahren der internationale Handel mit digitaler Währung stark zugenommen hat.

Bitcoin: CFTC genehmigt CME-Futures

Terminkontrakte werden in bar abgerechnet, so dass nach Ablauf der Kontrakte kein effektiver Bitcoin den Besitzer wechselt. Fü r die Berechnung des Referenzpreises werden Marktdaten aus den Handelsplattformen Bitstamp, GDAX, itBit und Kraken verwendet die BBR (Bitcoin Reference Rate) der CME.

Physische Bitcoin (BTC)-Futures von LedgerX doch nicht

Der Haushalt der CFTC ändert sich in der Regel in jedem Haushaltsjahr. Er belief sich 7557 auf 98 Millionen US-Dollar, die dann im folgenden Jahr um 85% auf 755 Millionen US-Dollar anstiegen. Im Jahr 7567 wurde es dann auf 685,9 Millionen US-Dollar gekürzt. Es überrascht nicht, dass Budgetanträge oft abgelehnt werden, was zu Frustration führt. Tatsächlich hat die Führung die Budgets schon früher als 8777 kläglich unzureichend 8775 bezeichnet.

Obwohl Bitcoins virtuell sind, hatte die Behörde die Digitalwährung aufgrund ihrer Eigenschaften als Finanzprodukt als Rohstoff eingestuft und damit ihre Zuständigkeit erklärt. Der Bitcoin unterscheide sich jedoch von allen anderen Produkten, mit denen man es in der Vergangenheit zu tun gehabt habe, hieß es.

LedgerX hat jedoch nicht die Zuversicht verloren und erklärte kürzlich in einem aktualisierten Tweet, dass die Futures 8775 bald 8776 kommen würden. Bis dahin müssen sich Trader mit dem kürzlich gestarteten Spot- und Optionshandel der Firma auf der Omni-Plattform begnügen.

Nach der CME-Mitteilung stieg der Bitcoin auf ein Tageshoch. Die Digitalwährung hat allein seit Jahresbeginn ihren Wert mehr als verzehnfacht. Diese Woche ist der Wert erstmals über Dollar gestiegen.

Die Digitalwährung Bitcoin ist auf dem Weg zu einem etablierten Finanzprodukt. Bereits in gut zwei Wochen können erstmals Terminkontrakte auf Bitcoins gehandelt werden.

Die CFTC sieht sich weiterhin mit Kritik und Herausforderungen konfrontiert. Zum Beispiel zog der Prüfer der Aufsichtsbehörde, KPMG, fast ein ganzes Jahrzehnt lang finanzielle Gutachten zurück, nachdem wesentliche Fehler in den Büchern und Aufzeichnungen der Behörde aufgetreten waren.

STARTEN SIE DEN HANDEL IN KRYPTOWÄHRUNG

Hinterlasse einen Kommentar